Picobello am Berufsbildungszentrum Sulzbach

Letzte Woche sah der Deutschunterricht für zwei Willkommensklassen am BBZ Sulzbach mal anders aus. Gut ausgestattet mit Sammelwerkzeugen und Schutzhandschuhen beteiligten sich über 30 Schüler und sieben Lehrer an der landesweiten Umweltaktion Picobello. Die vielen fleißigen Hände reinigten Wald- und Parkflächen rund um das Schulgelände in Neuweiler und den Bereich des Brennenden Berges.

Neben dem Ausführen des aktiven Umweltschutzes lernten die Schüler auch eine Menge neue Wörter dazu, mit denen sie sonst nicht in Kontakt gekommen wären. Der Unterrichtstag im Freien endete mit der gemeinsamen Einnahme eines kleinen Imbisses, der von den Lehrern bereitgestellt wurde. Sowohl die Schüler als auch die Lehrkräfte bewerteten die Teilnahme an der saarlandweiten Umweltaktion positiv und pädagogisch nachhaltig, so dass eine erneute Beteiligung im Jahr 2017 schon beschlossen wurde.